Sie sind hier:

Pressemitteilungen

Pressespiegel

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Unsere Sponsoren

Unser Leitbild

Neues

Übersicht

Wir über uns

Mein Vorschlag

Unser Netzwerk

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss

Verweise

Datenschutz

TOURISMUS: Teltow-Bike eingeweiht

DIEDERSDORF - Die achtblättrige Blume ziert zwar schon seit Herbst 2007 die Weggabelungen, doch nun ist es offiziell: insgesamt sechs Radrouten durch den Teltow-Park, einen von acht Regionalparks rund um Berlin, wurden gestern eröffnet.

Entwickelt hat das Markierungssystem die Arbeitsgruppe Süd (ein informelles Gremium von Verwaltungen, darunter die Kreisverwaltung TF) mit EU-Mitteln. Auf einer Gesamtlänge von 220 Kilometern führen die Routen durch den nördlichen Teil des Landkreises Teltow-Fläming und verlaufen hauptsächlich auf festen Wald- und Feldwegen.

Landrat Peer Giesecke, der sich auf den Sattel schwang, um gemeinsam mit den Initiatoren des Radwegenetzes einen Teilabschnitt der „Storchenroute“ bis Diedersdorf zu radeln, freute sich, dass mit der Teltow-Bike eine wichtige Region für den Radtourismus erschlossen wurde. „Bislang war das Gebiet eine Wüste, in der man sich als Radfahrer kaum zurechtfinden konnte“, so Uwe Stenzel vom Regionalmarketingverein „Der Teltow“.

Mit Hilfe der Markierungen können Radfahrer nun kulturhistorisch interessante Routen abseits von verkehrsreichen Straßen erkunden. Es handelt sich dabei um die Teltow-Nuthetal-Route von Teltow bis Fresdorf, den Ernst-von Stubenrauch-Weg von Potsdam bis Königs Wusterhausen, den Wald-und Wiesenweg von Beelitz bis Kallinchen, den Havel-Dahme-Weg von Potsdam bis Zeuthen, die Zülowroute von Mahlow bis Zossen und die Storchenroute von Heinersdorf bis Christinendorf.

In der Realisierung von Radrouten durch die Regionalparks rund um Berlin ist der Teltow-Park führend. In den kommenden Jahren soll sich das Puzzle langsam zusammenfügen. „Dahme-Spreewald zieht bald nach“, kündete Markus Mohn vom Landschaftspflegeverein Mittelbrandenburg an, „Mittelfristig wird sich der Kreis um den Berliner Mauerweg schließen und alle Regionalparks miteinander verbinden.“

Info Ein sechsteiliges Kartenset ist in allen Tourist-Informationen des Landkreises kostenlos erhältlich. Informationen gibt es unter www.teltow-bike.de
(Von Andrea Keil)

Der Verein wurde im April 2016 aufgelöst. Die Bezeichnung e.V. gilt daher nicht mehr.