Sie sind hier:

Pressemitteilungen

Pressespiegel

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Unsere Sponsoren

Unser Leitbild

Neues

Übersicht

Wir über uns

Mein Vorschlag

Unser Netzwerk

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss

Verweise

Verein "Der Teltow" in Gründung

REGION TELTOW Eine Gruppe von Bürgern hat angekündigt, einen Verein Regionalmarketing "Der Teltow" zu gründen. Auf diese Weise soll "das Profil der Region positiv vorangebracht" werden, heißt es in einer ersten Erklärung. "Wir wollen als Gastgeber neue Mitbürger in unserer Mitte aufnehmen und für potenzielle Ansiedler interessant werden." Nach den Worten von Christine Dunkel, die für die Gruppe spricht, bilden Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf den Kern für die Initiative Regionalmarketing. Man verstehe den "Teltow" aber als eine Region "mit offenen Grenzen, für die keine eindeutige politische und administrative Zuständigkeit existiert". Deshalb sei "eine freiwillige Kooperation erforderlich". Die Region "Teltow" habe mit ihren Landmarken eine einzigartig günstige Lage zwischen Potsdam und dem Südwesten Berlins. Allein in den drei Hauptorten würden mehr als 50 000 Menschen leben, "unter ihnen viele aktive Bürger und Unternehmen". Nur mit möglichst breiter Beteiligung der Menschen ließe sich "Vielfalt, Nachhaltigkeit und Unabhängigkeit" erreichen, so Dunkel.

Wie berichtet, ist Teltow dabei, ein Stadtmarketing aufzubauen. Wer diese Aufgabe übernehmen wird, ist noch offen. Eine Ausschreibung läuft. Darüber hinaus sind immer wieder Forderungen aufgetaucht, das Marketing regional zu organisieren und Kleinmachnow sowie Stahnsdorf mit ins Boot zu holen. sti

Der Verein wurde im April 2016 aufgelöst. Die Bezeichnung e.V. gilt daher nicht mehr.